musikstudio-teaser

Newsletter September 2016

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebes Team!

wir freuen uns schon sehr auf die nächste Runde Unterricht 2016/2017 und hoffen, ihr habt Euch gut erholt und seid mit einer Sammlung von Erlebnissen, Ideen, Inspirationen und guter Stimmung zurück aus dem Urlaub gekommen ...

Wir haben in den Ferien ein paar neue Ziele für euch gefunden, die sich bestimmt lohnen, verfolgt zu werden.
Gleichzeitig sind auch wieder neue Lehrer(innen) in Planung:
Für klassische Gitarre und klassischen Gesang Mateja Skelo, die ihren Unterricht auf Englisch halten wird für alle unserer bilingualen Schüler.
Es ist aber auch für interessierte Schüler aus dem Gymnasium möglich zu ihr zu wechseln. Kommt einfach auf uns zu, wenn es Euch interessiert, dadurch kann sich parallel zum Gitarrenspiel oder zum Gesang auch Euer Englisch verbessern.

Für alle, die Musik mal gerne ohne Noten, aus dem Bauch heraus machen würden, bietet Sascha Stüben seinen Workshop „Freestylers-Musik, die aus dir kommt“ an, bei dem er mit euch mit seinem mobilen Soundlabor experimentiert, Soundtracks aufnimmt und ihr dazu gemeinsam textet, rappt oder singt.
Sein Conscious Rap unterscheidet sich vom gängigen Rap dadurch, dass die Texte sinnvoll, sozialkritisch und/oder psychologisch wertvoll sind. Beispiele zu seinen Projekten findet ihr unter dem Link, den er mitgeschickt hat, dazu noch seine eigene Projektbeschreibung.
Als Weiterentwicklung der Songs wäre es auch denkbar, Musik - Videos aufzunehmen, ähnlich wie in dem Video „ Leb deinen Traum“. Die Workshop - Zeit wird 1,5 h wöchentlich sein, es geht um Teambuilding, Kommunikation, gemeinsamen Konsens finden. Der soziale Aspekt dieses Workshops spielt dabei eine wichtige Rolle.

Anmelden kann man sich ab sofort bei Conny per Mail.

Saschas Workshopbeschreibung:

Freestylers – Musik, die aus Dir kommt
Ihr habt Lust, gemeinsam zu musizieren?
Zur aktuellen Stimmung ein Thema, einen passenden Rhythmus und den richtigen Ton zu finden?
Eigene Texte dazu zu schreiben oder bereits geschriebene Texte zusammen mit anderen musikalisch umzusetzen, zu arrangieren und aufzunehmen?  

Im wöchentlichen Workshop „Freestylers - Musik, die aus Dir kommt“ habt ihr genau dazu die Gelegenheit. Hier gibt es keine Vorgaben, sondern Ihr bestimmt, welcher Ton gespielt und welches Thema verarbeitet wird. Was sind Deine persönlichen Vorlieben? Wo fühlst Du Dich zu Hause? Wo willst Du hin? Was paßt zu Dir und wann fühlst Du Dich lebendig? Welcher Musikstil geht Dir leicht von der Hand? Ist es vielleicht Hip-Hop, Rock, Pop oder doch eher klassische oder traditionell anmutende Klänge? Was auch immer; hier habt Ihr die Möglichkeit, Euch im freien Spielen und Komponieren von Songs, auszuprobieren. Dabei könnt Ihr all Eure Talente und Fähigkeiten so einsetzten, wie es Euch gefällt oder es auch einfach mal ganz anders machen als sonst. Eins ist sicher; im Austausch miteinander werdet Ihr viel von einander lernen und dabei eine Menge Spaß haben.

Neugierig geworden? Folgend findet Ihr weitere Infos zu meiner Person und ein paar Links zu Ergebnissen aus vergangenen Jugendprojekten und zu anderen Künstlerseiten von mir.

Sascha Stüben, Lehrer für:
- Consious Rap
- Poetry & Songwriting
- Experimentale Beatproduktion mit Drum Pads (Maschine 2.0)

Lernprojektleiter in der Kinder & Jugendarbeit, Mediengestalter für Bild & Ton, Rapper, Songwriter & Künstler.

rap kids

Nun zu den weiteren Zielen für das neue Jahr:

Das Bandprojekt von Micha (jeden Montag von 18.15 – 19.15 Uhr) könnte noch ein bis zwei neue Bandmitglieder gebrauchen und spielt auf der öffentlichen Tanzparty im Kulturzentrum Neuperlach am 15. Oktober um 20.00 Uhr.
Angedacht ist auch eine Band aus Lehrern und Schülern, die als  Sessionband performt.
Das ist noch nicht alles, es spielt noch eine weitere Band, die Michas Coaching entspringt.
Zum Tanzen seid ihr alle eingeladen, mit der ganzen Familie!
Zu den Proben treffen wir uns nach interner Absprache, die euch spätestens in der ersten Unterrichtswoche erreicht.
 
Teonas Chor trifft sich weiterhin von 19.00 – 20.00 Uhr im Kinderraum und ist noch auf der Suche nach einem Bass/Bariton und einem Tenor.

Das Gitarrenensemble trifft sich weiterhin im zweiwöchigen Rhythmus ab dem 21.09. im Kinderraum von 19.00 – 20.00 Uhr.

Zusätzlich ist ein Akkordeonensemble geplant am Dienstag von 18.30 – 19.30 Uhr. Gebt Marko sobald wie möglich Bescheid, ob ihr dabei sein könnt, damit wir ab Oktober starten können ...

Saschas Workshop wird Donnerstag oder Freitag stattfinden, wir sammeln jetzt vorerst interessierte Teilnehmer.

Auftrittsmöglichkeiten für Schüler gibt es bis Weihnachten

  • bei der Tanzparty vom Kulturhaus am 15. Oktober
    (die Eintrittsgelder gehen dann an die Mitwirkenden)
  • beim Adventskonzert in Maximilian Kolbe am 1. Advents-Sonntag, den 27.November
  • für die Jules-Verne-Schüler
    bei der Diamantenfeier im November
    am Weihnachtsbazar

Die einstündigen Tagesvorspiele wie im letzten Jahr im Herbst müssen noch mit dem Fitness-Studio abgestimmt werden und finden voraussichtlich Anfang November statt.

Jetzt wünschen wir Euch und uns einen tollen Start, bis bald!

Euer Musikschulteam